Energetiker und Geistheiler Axel Philippi

Meine Bücher

 

Der Heiler des Kaisers

Roman

Der Heiler des Kaisers
Der Roman entführt den Leser in die Welt des Mittelalters, beschreibt die Lebensgeschichte des Grafen Hakon von Donarsberg, seine Auseinandersetzung mit der Inquisition und seine Gabe des Heilens. Ein Roman, wie es im Einbandtext heißt, in dem die Mächte des Lichtes gegen die Kräfte der Finsternis dramatische Kämpfe auszufechten haben.

Philippis Buch, das im Aquamarin-Verlag erschienen ist, ist nicht unbedingt nur ein Buch für Esoterisch Interessierte. Die spannende Geschichte, die er erzählt, rührt an die emotionalen Seiten des Lesers. Die esoterischen Elemente sind geschickt in den Handlungsstrang verwoben, ohne vordergründig belehrend zu wirken oder sich gar dem Leser aufzuzwingen. Ein gewisse Leichtigkeit im Umgang mit Begrifflichkeiten wie Geistheilen, Kontakt mit Verstorbenen oder Seelenwanderung hebt sich erfreulich von vergleichbaren Werken anderer Autoren ab. Liebe, Gewalt, Sex - der Autor spielt mit allen gängigen Elementen und setzt sie in einen Kontex mit dem, was die Anhänger der Esoterik als „Wissen“ oder „Erleuchtung“ bezeichnen.

Kurz gesagt: Das Buch fesselt mit seiner spannenden Geschichte und regt an zum Nachdenken über das „Nichtfassbare“.

(aus: im Dreieck, Wochenjournal, 10/99)

Aquamarin Verlag, Grafing, ISBN 3-89427-129-9

Bezug über Buchhandel oder amazon.de






Datenschutzerklärung